Kompendium für Naturfotografen – Luftaufnahmen mit Drohnen

14,50  brutto VK; 13,55  netto VK

Autor: Paul Eschbach (UAV DACH e.V.), Uwe Nortmann (UAVDACH-Services UG)
DELTA IMAGE Eigenverlag

Format DIN A5
92 Seiten
Softcover

Ersterscheinung Juli 2021

Lieferzeit: 2-4 Tage bei Lagerverfügbarkeit

Beschreibung

Ein „Handbüchlein“ für den Naturfotografen im rechtlichen Umgang beim Fliegen mit Drohnen

Speziell für die Naturfotografen haben die Autoren die unterschiedlichsten Regelungen aus der europäischen Regulierung und den nationalen Vorschriften für den Naturfotografen und seinem spezifischen Motivraum zusammengefasst. Dieses „Handbüchlein“ erleichtert es jedem Naturfotografen sich auf den UAS-Betrieb in der Natur und den damit zusammenhängenden Motiven und Motivräumen vorzubereiten.

Das geltende Regelwerk in Deutschland und den Mitgliedsstaaten der EU müssen von allen UAS-FernpilotInnen verstanden und beherrscht werden, um regelkonform fliegen zu können. Viele hundert Seiten Gesetze, Verordnungen und zugeordneten weiteren Unterlagen sind zu studieren – es bleibt immer eine Unsicherheit in der praktischen Anwendung. In der Schulung hört sich das gerade noch logisch und einfach an. In der praktischen Anwendung draußen in der Natur, beim Fotografieren oder beim Filmen sieht das schon anders aus.

„Wie war das gleich noch mal …“

Die beiden Autoren wollen gerade aus der eigenen Verbundenheit zur Naturfotografie, ein praktisches Kompendium „Wissenswertes“ dem verantwortungsbewußten Naturfotografen mit auf den Weg geben. Fokussiert auf die typischen Anwendungsgebiete und Fragestellungen liefert das Büchlein  die gesuchten Antworten.

Sicher ist Sicher.

Die UAVDACH-Services UG ist seit vielen Jahren Ihr kompetenter Anbieter von Prüfung, Ausbildung und Fachgutachten für UAS Piloten sowie Fachgutachten für UAS Betreiber und Behörden … und bietet das notwendige Wissen in kompetenter Form zum Selbststudium für alle an.

 

»Der Fotograf alleine mit sich und der ausgesetzten und rauen Naturlandschaft. So stellt man sich die NaturfotografIn landläufig vor. Ja. Immer häufiger greift die NaturfotografIn jedoch zur fliegenden Kamera für das Foto- oder Videoprojekt. Das UAS – die Drohne – gewinnt immer mehr Freunde in der Fotografie/Videografie, ob der einzigartigen Möglichkeiten des künstlerischen Ausdrucks und dem Erzählen von Geschichten „Storrytelling“.
Dabei bewegt sich die FotografIn in Natur- und in Kulturräumen und muss sich regelkonform verhalten, um lange Freude an dieser neuen Ausdrucksform zu genießen.

Anlässlich der Naturfototage Fürstenfeld haben wir ein spezielles Kompendium des notwendigen Wissens, speziell für die NaturfotografInnen, geschrieben. Aus unserer täglichen Arbeit im UAV DACH e.V. und der UAVDACH-Services UG sehen wir an den vielen Anfragen, dass hier Information und Wissen einen wertvoller Schatz darstellt.«
Paul Eschbach

 

Zusätzliche Informationen

Gewicht 0.3 kg
Größe 21 × 15 × 0.8 cm

Das könnte dir auch gefallen …