A1/A2/A3: Glossar und Fachbegriffe in der Allgemeinen Luftfahrt und für UAS Piloten für den Kompetenznachweis A1/A3 und Fernpilotenzeugnis A2

9,99  brutto VK; 9,34  netto VK

DELTA IMAGE Eigenverlag
Format DIN A5
90 Seiten s/w
Softcover
420 Begriffe und Abkürzungen erklärt und referenziert
Ersterscheinung 2021
2. Auflage

Ab 1.1.2021 lieferbar.

Lieferzeit: 2-4 Tage (wenn im Lager verfügbar)

Beschreibung

Begriffe und Abkürzungen in der Allgemeinen und Unbemannten Luftfahrt zur Prüfungsvorbereitung

Ein neu überarbeitetes Buch in der DELTA IMAGE Buchreihe im Eigenverlag ist erschienen. Ab 31.12.2020 sind die neuen EU Regeln in der Unbemannten Luftfahrt anzuwenden. Vieles an den Regeln in der Unbemannten Luftfahrt haben sich geändert, wurden weiter präzisiert oder müssen ganz neu erlernt werden. Die Ausbildung und der Nachweis der Kompetenz in Form von theoretischen Prüfungen haben sich ebenso geändert. Für alle Steuerer mit einem UAS/Drohne über 0,250 kg Abflugmasse (MTOM) ist ein zweistufiger Kompetenznachweis zwingend vorgeschrieben:

  • Kompetenznachweis A1/A3 als theoretische online-Prüfung
  • Fernpiloten Zeugnis, baut auf dem A1/A3 auf und prüft theoretisch weitere Fächer ab

Das Buch wurde in der 2. Auflage auf diesen neuen und geänderten Rahmen für den Kompetenznachweis A1/A3 erweitert und angepasst. Die Anzahl der erläuterten Begriffe wurde mehr als verdoppelt und vieles aktualisiert.

Zur Vorbereitung auf die sehr anspruchsvollen theoretischen Prüfungen gibt es nun von Paul Eschbach@DELTA IMAGE ein passendes Fachbuch dazu. Das Glossar behandelt alle prüfungsrelevanten Themen, Fachbegriffe, Abkürzungen und deren kurze Erläuterung und eine Verlinkung zwischen den Fachbegriffen.

 

Eine ideale Unterlage für die Prüfungsvorbereitung im Selbststudium

Ohne eine strukturierte Prüfungsvorbereitung wird der Aspirant alleine an den Begriffen und Abkürzungen scheitern. Ohne Prüfungsvorbereitung ist die Chance auf ein erfolgreiches bestehen nicht gegeben.
Wissen vermitteln ist eine der wichtigsten Aufgabenstellen wenn man um die Sicherheit in der Allgemeinen Luftfahrt bemüht ist. Das Grundverständnis der Begriffe und Abkürzungen ist eine ganz wesentliche Komponente um einen „Fußgänger“ zu einem sicheren und erfolgreichen Piloten zu schulen.

 

Wikipedia definiert Glossar:
Ein Glossar ... ... ist eine Liste von Wörtern mit beigefügten Erklärungen oder Übersetzungen. 
Das lateinische Wort glossarium bezeichnet dabei als Objekt ein "Buch", das (ver)alte(te) oder 
fremde Wörter erläutert. Im erweiterten Sinn wird ein Glossar auch Begriffserklärung genannt. 
Zudem, insbesondere wenn es um die Erklärung oder Beschreibung einzelner Begriffe geht, werden 
diese auch als [Begriffs-]Abgrenzung oder Definition bezeichnet.

 

Paul Eschbach ist als

  • Referent für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit im UAV DACH e.V. dem Verband für die Unbemannte Luftfahrt
  • Buchautor,
  • Trainer,
  • Workshop-Leiter

tätig.

Die Ausbildung in der allgemeinen Luftfahrt ist dabei genauso wichtig wie die Prüfung an sich. Die Grundsätze der Allgemeinen Luftfahrt und das notwendige Hintergrundwissen warum die Vorschriften so sind, ist für den Aspiranten wichtig. Alle Vorschriften und Verfahren sind das Ergebnis von bedauerlichen und oft tragischen Flugunfällen in der Luftfahrt.

  • Durch Wissensvermittlung zu lernen,
  • durch Vorbild von anderen Piloten zu lernen,
  • ist in der Fliegerei ausdrücklich erwünscht und erlaubt.

Zusätzliche Informationen

Gewicht 0.170 kg
Größe 21 × 15 × 0.5 cm